www.shortbooks.de
 

Fragmente und Aphorismen

 

Ohne Liebe ist das Werden eines Menchens unvorstellbar, genau so wie das Wachstumprozess einer Blume ohne Licht undenkbar ist.

  Oft ist das Schweigen viel schöner als die Worte, die man sagt aber komischer Weise lebt man ständig mit dem Gedanken, das Schweigen sei ein Zeichen dafür, dass man nichts zu sagen hat. Eigentlich kann man sich ohne Worte genau so gut - wenn nicht viel besser – mitteilen. Die wahre Kommunikationskunst besteht darin, nämlich zu wissen wenn man am besten das Schweigen und nicht die Worte benutzt!

  Durch das moderne Kommunikationssystem ist man geneigt zu glauben, die Welt sei viel schlechter geworden, aber im Grunde ist sie nur vielfarbiger als vorher, man hat ein moderner und effizienter Nachrichtendienst zur Verfügung.

Unsere Aufgabe ist Brücken zu bauen auch mit dem Rest der zerrissenen Mauern…

Wer sein Haus nie verlassen hat, der sollte kein Wort über das Zuhausegefühl ausdrücken.